Im Porträt: Helfer und Projekte des DRK. Foto: A. Zelck / DRKS
StellenbörseStellenbörse

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Stellenbörse
  3. Stellenbörse

Ansprechpartnerin

Melanie Eyhusen
stv. Kreisgeschäftsführerin

Tel: 0441 / 77933-56

E-Mail: m.eyhusen[at]drk-ol[dot]de

DRK-Kreisverband Oldenburg-Stadt e.V.

Schützenhofstraße 83/85
26125 Oldenburg

mehrere Pädagogische/Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Deutsche Rote Kreuz ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege und freiwillige Hilfsgesellschaft der deutschen Behörden im humanitären Bereich. Wir beschäftigen in unserem Kreisverband in Oldenburg derzeit 200 hauptamtliche Mitarbeiter. Darüber hinaus sind rund 200 Ehrenamtliche Helfer in den Bereichen Sanitätsbereitschaft, Wasserwacht und Jugendrotkreuz sowie Blutspende und Kleiderkammer tätig.

Unser Angebotsspektrum umfasst die Kinder- und Jugendhilfe, ambulante, teilstationäre und stationäre Pflege, Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe und Altenpflege, Fahrdienste, Rettungsdienst und Katastrophenschutz sowie Blutspende.

Zum 01.10.2021 (voraussichtlicher Beginn) eröffnen wir unsere Kindertagesstätte „Kita Alte Färberei“ in Oldenburg. Die Kindertagesstätte ist sechsgruppig und besteht aus jeweils drei Krippen- und Kindergartengruppen. Wir suchen ab dem 15.09.2021

mehrere pädagogische/sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d)

gesucht werden interessierte und engagierte sozialpädagogische Assistentinnen/Assistenten mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder Erzieherinnen/Erzieher beziehungsweise Absolventinnen/Absolventen des Studiengangs Sozialarbeit/Sozialpädagogik (FH) beziehungsweise Bachelor/Master of Arts (FH/Uni) mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit (Elementarpädagogik) oder Kindheitspädagogik. Für die Arbeit in der Krippe wären Berufserfahrungen in der Arbeit mit unter dreijährigen Kindern oder entsprechende Zusatzqualifikationen wünschenswert.

Die ausgeschriebenen Stellen dürfen nur ausgeübt werden, wenn ein ausreichender Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen wird. Vor Beginn der Tätigkeit ist deshalb entweder eine Impfdokumentation oder ein ärztliches Zeugnis, dass ein den Empfehlungen der ständigen Impfkommision des Robert-Koch-Instituts (STIKO) entsprechender Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern besteht. Kann aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden, ist dies ebenfalls durch ein ärztliches Attest zu belegen.

Unser Angebot für Sie

Wir bieten einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz, eine wertschätzende Atmosphäre im Team, eine Vergütung in Anlehnung an den DRK Reformtarifvertrag mit zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung, Firmenfitness und Dienstfahrrad.

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Martina Jansing-Wilhelm, Bereichsleitung, Telefon 0441 77933-44.

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Melanie Eyhusen, Personalleitung, Telefon 0441 77933-56.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Email oder Post an den:

 

DRK Kreisverband Oldenburg Stadt e. V.

Melanie Eyhusen

Schützenhofstraße 83-85

26135 Oldenburg

 

oder per E-Mail an:

m.eyhusen@drk-ol.de

 

 

Kontakt

Arbeitgeber: DRK-Kreisverband Oldb.-Stadt
Ort:
Ansprechpartner: Melanie Eyhusen
E-Mail: m.eyhusen@drk-ol.de
Veröffentlicht am: 15.12.2020

Zurück zur Liste PDF herunterladen Jetzt online bewerben