Pflegeausbildung-header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Pflichtfortbildungen BetreuungskräftePflichtfortbildungen Betreuungskräfte

Pflichtfortbildungen für Betreuungskräfte

Ansprechpartner

Herr
Klaus Grabasch

 

Tel: 0441 77933-19

E-Mail: k.grabasch[at]drk-ol[dot]de

DRK-Kreisverband Oldenburg-Stadt e.V.

Schützenhofstr. 83-85
26135 Oldenburg

Gemäß den Betreuungskräfte-Richtlinien (§ 53b SGB XI) umfasst die regelmäßige Fortbildung mindestens zwei Unterrichtstage mit insgesamt 16 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min.) jährlich, in der das vermittelte Wissen aktualisiert wird und die eine Reflexion der beruflichen Praxis einschließt. Die Fortbildung kann an zwei einzelnen Tagen besucht werden.

Daten und Themen

10.10.2022: Erkrankungen mit Betreuungsaufwand (8 UE)

11.10.2022: Schwerpunkte in der Betreuungsarbeit: Haushaltsführung und Ernährung (8 UE)

12.10.2022: Bewegungsförderung in der Betreuungsarbeit (8 UE)
- hierfür sind keine Anmeldung mehr möglich! -

13.10.2022: Einbindung interkultureller Pflege in die Betreuungsarbeit (8 UE)

14.10.2022: Jahrestage - Feiertage - Mottotage (8 UE)

Teilnahmevoraussetzungen

An den Fortbildungstagen können alle interessierten Mitarbeiterinnen aus der stationären, ambulanten oder häuslichen Altenhilfe teilnehmen.

Die Kosten betragen pro Unterrichtstag ( 8:00 bis 15:00 Uhr) 110,00 EURO, incl. Schulungsunterlagen.

Ausbildungsort: DRK-Seniorenbüro, Mittellinie 94, 26160 Bad Zwischenahn-Petersfehn.

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular!

Wir bieten fortlaufend folgende Ausbildungen als Basisqualifikation an:

Abschlussnachweis jeweils durch Zertifikat.

Alle Ausbildungsorte sind AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig.